realsales-logo
realsales vertriebslexikon Beziehungsmanagement Desktop
realsales vertriebslexikon Beziehungsmanagement Mobil

Beziehungsmanagement (CRM)

Beziehungsmanagement im Verkauf, auch bekannt als Kundenbeziehungsmanagement (CRM), ist ein strategischer Ansatz, der darauf abzielt, langfristige Beziehungen zu Kunden aufzubauen und zu pflegen, anstatt den Fokus ausschließlich auf einzelne Transaktionen zu legen. Es geht hierbei um das Schaffen von Mehrwerten für den Kunden durch individuelle Betreuung, um Vertrauen und Loyalität zu fördern.
Die Bedeutung des Beziehungsmanagements im Verkauf liegt darin, dass starke Kundenbeziehungen zu wiederkehrenden Geschäftsabschlüssen führen und somit eine nachhaltige Umsatzquelle darstellen. Es trägt dazu bei, die Bindung des Kunden an das Unternehmen zu stärken, was sich in einer geringeren Preissensitivität, positiven Mundpropaganda und einer erhöhten Toleranz gegenüber eventuellen Fehlern seitens des Unternehmens ausdrücken kann.

Innerhalb eines Verkaufskontexts spielt Beziehungsmanagement eine zentrale Rolle bei

  1. Persönlicher Kundenbetreuung: Eine personalisierte Ansprache und individuelle Lösungen stehen im Vordergrund.
  1. Kundenzufriedenheit: Durch das kontinuierliche Einholen und Berücksichtigen von Kundenfeedback kann das Produkt- oder Dienstleistungsangebot stetig verbessert werden.
  1. Kundenrückgewinnung: Sollte es zu einer Abwanderung von Kunden kommen, ermöglicht ein gutes Beziehungsmanagement eine effektive Rückgewinnung durch das Verständnis der Gründe für die Unzufriedenheit.
  1. Empfehlungsmarketing: Zufriedene Kunden werden zu Botschaftern der Marke und tragen durch Weiterempfehlungen zum Unternehmenswachstum bei.
  1. Up- und Cross-Selling: Durch das Verständnis der Kundenbedürfnisse können gezielt zusätzliche oder ergänzende Produkte und Dienstleistungen angeboten werden.
  1. Krisenmanagement: Im Falle von Problemen oder Beschwerden ermöglicht eine starke Kundenbeziehung eine effizientere Kommunikation und Problemlösung.

Moderne CRM-Systeme unterstützen das Beziehungsmanagement, indem sie umfangreiche Kundendaten erfassen und verarbeiten, die daraufhin für die Verkaufsstrategie genutzt werden können, um das Kundenerlebnis zu personalisieren und die Kundenbindung zu steigern.

Diesen Beitrag teilen auf:

Begriffsuche nach Buchstaben

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z