realsales-logo
Geschäftsanbahnung
realsales vertriebslexikon Anbahnung mobil

Anbahnung

Die Geschäftsanbahnung bildet einen grundlegenden Aspekt der wirtschaftlichen Tätigkeit eines jeden Unternehmens. Sie umfasst sämtliche Maßnahmen, die dazu dienen, neue Geschäftskontakte zu knüpfen oder bestehende Geschäftsbeziehungen auszubauen, mit dem Ziel, Umsatz- und Gewinnsteigerungen zu erreichen.

Prozesse der Geschäftsanbahnung

Geschäftsanbahnung ist ein breit gefächerter Prozess, der die Bereiche Marketing, Vertrieb, Netzwerkarbeit und Kundenservice umfasst. Der Fokus liegt auf der Identifizierung und Entwicklung potenzieller Geschäftsgelegenheiten. Dazu gehören die Recherche und Analyse von Zielmärkten, die Planung und Durchführung von Akquisitionsstrategien sowie die Pflege von Kundenkontakten und Netzwerken.

Wirksamkeit der Geschäftsanbahnung

Wirksam ist die Geschäftsanbahnung dann, wenn sie:

  1. Systematisch erfolgt, basierend auf einer gründlichen Markt- und Zielgruppenanalyse.
  1. Individuell und zielgerichtet auf potenzielle Kunden abgestimmt wird.
  1. Durch professionelle und persönliche Kommunikation untermauert wird.
  1. Langfristige und nachhaltige Geschäftsbeziehungen im Auge hat, nicht nur kurzfristige Erfolge.

Gründe der Geschäftsanbahnung

Es gibt mehrere Gründe, warum Geschäftsanbahnung in der Unternehmensführung berücksichtigt werden sollte:

  1. Sie stellt die Grundlage für Wachstum und Expansion in neuen Märkten dar.
  1. Sie ermöglicht die Diversifizierung von Kundenstämmen und reduziert damit Abhängigkeiten.
  1. Sie dient der Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit durch aktive Marktgestaltung.
  1. Sie schafft Vertrauen und Reputation, wichtige Faktoren im Geschäftsverkehr.

Geschäftsfelder in denen Geschäftsanbahnungen vorkommen

Geschäftsanbahnung findet vielfältige Anwendung in diversen Geschäftsfeldern:

  • Im Vertrieb, zur Erweiterung der Kundenbasis durch gezielte Akquisemaßnahmen.
  • In der Marktforschung, um neue Märkte zu identifizieren und anzugehen.
  • In der Produktentwicklung, um frühzeitig Partner für die Vermarktung und den Vertrieb neuer Produkte zu finden.
  • Beim Networking, um strategische Allianzen und Partnerschaften aufzubauen.
  • In der Kundenservice-Strategie, um durch hervorragenden Service weitere Geschäfte zu initiieren.

 

Die Geschäftsanbahnung ist ein komplexer, aber entscheidender Prozess für die Sicherung und Förderung des Unternehmenswachstums. Klare Strategien, gepaart mit professioneller Umsetzung und der Bereitschaft zur langfristigen Pflege der Geschäftsbeziehungen, können einen signifikanten Wettbewerbsvorteil erzeugen. Alle Aktivitäten sollen mit einer klaren Zielsetzung und einer ausgefeilten Taktik erfolgen, um effektiv neue Geschäftsmöglichkeiten zu schöpfen und das Unternehmenspotenzial voll auszuschöpfen.

Diesen Beitrag teilen auf:

Begriffsuche nach Buchstaben

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z